Nebenbeziehung mit Sissy.

Erhaltene Geschenke:
0
0
0
beschenken...

was ich genau suche - was ich mir in einer Nebenbeziehung vorstelle:
nun, einen Mann, der sich in der Rolle der hingebungsvollen Frau nicht nur einmalig wohlfühlt.
Er sollte dem Gefühl als Frau absolut und grenzüberschreitend dienen zu wollen dauerhaft in sein Leben integriert haben, auch wenn er noch in einer profanen Beziehung, Partnerschaft oder Ehe gebunden ist;
daran soll sich auch nichts ändern, denn auch ich lebe in einer Ehe und genieße den Beischlaf mit meiner/einer Frau.
Dennoch: es reizt mich der Gedanke einen Mann im täglichen Einerlei auf Fehler und Missstände seiner unsauberen Handhabung hinzuweisen und entsprechend zu bestrafen...das kann, je nach Verfehlung, härter oder zarter sein. Einige werden die Züchtigungen als pervers wahrnehmen, andere wieder als Erfüllung. Jedoch sollte der Wunsch nach Feminisierung zum subordinativen Hausfrauchen oder Weiblein , zur Sissy oder Maid, zum Windelmädchen oder zur Pullertrine vordergründlich sein.
Das Sexuelle ist nicht auf die Penetration reduziert, wobei diese sicher Bestandteil der Beziehung ist, aber auch bei normalen Haushaltserledigungen ergeben sich allerlei sexistische Handlungen - wenn man diese entsprechend versteht... herabwürdigende Verbalisierung, züchtig-gebücktes Eckestehen , heftiges Hodengrabschen , aufmunternde Eichelschläge , ruinöse Ausscheidungs- und Flüssigkeitskontrollen...und vieles mehr.
Meine Stats:
62 Jahre, bärtig, behaart, tätowiert, 187cm groß, 94kg schwer -
attraktiv, verheiratet - daher nur manchmal besuch bar.
Du solltest dir darüber im Klaren sein, dass dein Status der einer dauerhaften Zweit-Beziehung sein wird.

Details

Standort D-10713 Berlin Wilmersdorf

Anbieter

Bei Quoka seit 11.08.18
Verifiziert

Angebot

Nummer 242528643
Datum 08.03.2019
Kategorie Bekanntschaften » Erotik » Er sucht Ihn (Erotik)
Anzeigentyp privates Angebot
Statistik mehr…
Problem melden
    Blättern