Die Lust und das Verlangen verdirbt uns oder?

Erhaltene Geschenke:
0
0
0
beschenken...

Zumindest die Moral und die gesellschaftlichen Zwänge wollen uns das suggerieren doch als vergebener Mann, der mit beiden Beinen fest im Leben steht, möchte ich der vorzugsweise vergebenen Frau das Gegenteil beweisen.
Begriffe wie vernachlässigt oder nicht ausgelastet mag keine Frau gern hören und sie sind auch nicht schön, dennoch gibt es Gründe warum du hier bist und dafür darfst du dich auch nicht schämen.
Nein, ich möchte einen hier entstehenden Kontakt nicht nur auf das Eine beschränken und nicht nur wegen der Corona Pandemie werde ich nicht zu einem schnellen Treffen drängen aber ich möchte dich ermutigen zu deinen Sehnsüchten zu stehen und sie im Rahmen der Möglichkeiten zu realisieren.
Vielleicht erscheinen sie dir momentan als nicht normal oder zu dunkel doch bitte lass dich nicht von solchen Begriffen einschränken und entdecke deine lustvolle Welt.
Natürlich kann man temporär verzichten doch man bleibt dabei unbefriedigt und das hat auch Auswirkungen auf dem Alltag in dem man oft müde, unausgeglichen, gereizt ist oder gar Kopfschmerzen bekommt. Nachts kannst du nicht schlafen oder träumst wildes Zeug, wachst erregt aber einsam auf obwohl der Gatte neben dir liegt.
Ersatzbefriedigungen wie rennen oder Sport tun erst mal gut und schaden den Hüftgold aber beheben nicht das Problem.
Auch ich will Bestehendes nicht gefährden und bin daher auf absolute Diskretion angewiesen aber ich möchte dir zeigen wie normal deine Lust sein kann, will dich spüren lassen wie es sich anfühlt eine begehrenswerte Frau zu sein und nicht nur als Mutter und Köchin wahr genommen zu werden.
Lassen wir einfach den Mainstream hinter uns.
Emanzipiere deine Sexualität und lass dich nicht von verklemmten Personen in eine Schublade stecken, mit mir kannst du offen schreiben ohne dass ich den Respekt und die Achtung vor dir verliere und falls sich unsere Wünsche ergänzen sollten, dann entscheiden wir gemeinsam, wie wir damit umgehen werden.
Das Angestrebte beschränkt sich nicht nur auf das körperliche Begehren (das natürlich auch), ich möchte mit dir eine schöne Zeit verbringen in der man sich was zu sagen hat und gemeinsam lachen kann.
Dich erwartet eine Mitte vierziger, subtil dominanter, nichtrauchender, deutscher, gesunder, kreativer und fantasievoller Gentleman, der dir den Mantel der Lady temporär abnimmt, damit du deine schamlose, hemmungslose, lustvolle und animalische Seite ausleben kannst um mit einen befriedigten und breiten Grinsen und voller Vorfreude auf unser nächstes Date wieder zurück in den Alltag gehen kannst.
Stupide Rumrammelei ist nicht meins, vielmehr sehne ich mich nach sinnlicher Erotik zu einer ganz normale Frau von nebenan, die gern auch ein sogenanntes stilles Wässerchen sein darf.
Wenn du bis jetzt meine Anzeige gelesen hast, dann bedanke ichmich für deine Aufmerksamkeit und wünsche mir, dass du nun alle Bedenken und die gute Erziehung ignorierst und mir schreibst, damit wir uns kennen lernen können und schon bald die Lust und das Verlangen als eine wünderschöne Bereicherung in unseren Lebenempfinden.

Details

Standort D-67071 Ludwigshafen Oggersheim

Anbieter

Bei Quoka seit 21.01.21
Verifiziert

Angebot

Nummer 306427430
Datum 03.03.2021
Kategorie Bekanntschaften » Erotik » Er sucht Sie (Erotik)
Anzeigentyp privates Angebot
Problem melden
    Blättern
    Ähnliche Kleinanzeigen