dominanter Meister bietet devoten Anfängern (w/mw/ww/mm) Musterung, Erziehung, Rollenspiele etc.

Erhaltene Geschenke:
0
0
0
beschenken...

Nachdem ein anderes Portal sein System umgestellt und auf bestimmten Geräten grauenhaft schlecht funktioniert, versuche ich es mal hier und biete devoten Neulingen od. Anfängern (w/mw/ww evtl. m) Inaugenscheinnahme, Musterung, lustvolle Demütigung, Sex-Therapie, Erziehung, Training, Rollenspiele etc. bis hin zu BDSM-Elementen an.

Der dominante Herr ist ein Mann mittleren Alters, maskulin aber ohne Bart, gepflegt, gebildet, im Alltag seriös, smart und rücksichtsvoll, beim hier angebotenen Treffen würde er experimentierfreudig, freundlich aber bestimmt, hart aber gerecht und auf besonderen Wunsch auch ungerecht und böse sein. Der Herr hat Erfahrung, ist aber weder Szenegänger noch Intensivkontaktler. Im Optimalfall führt er eine lose Bekannschaft mit einem Paar (und ggf. der / dem weiteren Mitspieler/in) und man trifft sich immer wieder mal.

Das interessierte Paar sollte in der Altersklasse Anfang 20 bis Ende 40 und natürlich sollte einer der beiden oder beide devot sein. (Für eher dominante Paare hätte ich eine Alternative; näheres auf Anfrage)

Gerne kann einer der beiden erst mal nur dabei sein, als eine Art Zuschauer oder als der fungieren, der seinen Partner zur Nachhilfe bringt.

Den / die Zöglinge erwartet beim ersten Treffen beispielsweise eine Musterung, peinliche Befragung und Inaugenscheinnahme sowie Anleitung, wie die ersten Aufgaben zu erfüllen sind. Die Aufgaben können allgemeiner Art sein oder das Paar muss gegenseitig an sich Tätigkeiten durchführen sowie den Meister betreffen. Je nach Erfahrung und Bedarf wird mit harmlosen Dingen angefangen und nach und nach die Intensität gesteigert. Die Zöglinge sollen gefordert, aber nicht überfordert werden. Und natürlich steht bei allem die Lust im Vordergrund. Auch wenn es peinlich, anstrengend, erniedrigend etc. ist soll das Lustgefühl überwiegen.

Wenn Aufgaben nicht zur Zufriedenheit des Meisters erledigt werden, wird er je nach den pädagogischen Erfordernissen entweder diese nochmals geduldig lehren oder tadeln und Strafen verhängen. Strafarbeiten können Strafarbeiten oder Körperstrafen sein. Angefangen von leichter, mehr symbolischer Klatscher auf den Popo bis zur intensiven Züchtigung mit Gerte, Rohrstock o. ä.

Für ein diesbezüglich unerfahrenes Paar werden sich, wenn alles passt und der Meister seine Arbeit richtig macht, ganz neue Horizonte eröffnen. Egal ob die nicht-devote Frau ihren devoten Mann als ungezogenen Schuljungen in meine Hände gibt und bei er Erziehung mitwirkt oder diese unter meiner Anleitung durchführt oder ob das beiderseits devote Paar im gemeinsamen Erleben eine besondere Art der Nähe erfahren.

Es geht ausdrücklich nicht darum - viele selbsternannten Meister sind gar keine - dass der Inserent auf diesem Wege Sex mit einer Frau hat und deren Partner/in als notwendiges Übel in Kauf genommen wird. Ich suche die besondere Erotik welche durch das Rollenspiel dom vs. dev, entsteht. Es ist wie gesagt ein Rollenspiel. Ein Spiel bei dem alle Beteiligten ihren Spaß haben sollen. Das Rollenspiel steht nicht über allem sondern ist eben ein Spiel. Sowohl die Rollen als auch der Ablauf sind variabel und richten sich nach den Bedürfnissen, Erfahrungen und Wünschen der Mitspieler.

Tabus sind Gesundheitsschädliches, Gefährliches, Fäkales und Indiskretion. An Brutalitäten, öffentlicher Vorführung, 24/7 Geschichten besteht kein Interesse. Ausnahmen wären evtl. nach Absprache möglich.

Diskretion, Niveau, Zuverlässigkeit, Respekt und eine gewisse Ehrlichkeit, soweit es relavant ist, sind Bedingung.

Wenn alles passt und zur Zufriedenheit abläuft kann es später sein, dass (m)eine dominante Dame bei Treffen mitwirkt.

PS1: Einzelne Männer kommen nur in absoluten Ausnahmefällen und bei Bedarf in Frage. Und nur wenn sie sich aufgrund Alter, Typus etc. für die Rolle als Lustknabe, Page, Sklavenlehrling, Jungknecht etc. in Frage kommen. Zum Teil kommen so viele Anfragen von einzelnen Männern, dass man sie gar nicht alle beantworten kann.

PS2: Leute die sich nur mal informieren möchten, nur Anregungen holen wollen oder nur in virtuellen Träumen schwelgen möchten, sollten sich an jemanden anders wenden.

Details

Finanzielles Interesse Nein
Standort D-86899 Landsberg

Anbieter

Angebot

Nummer 301313071
Datum 24.09.2021
Kategorie Bekanntschaften » Erotik » Fetisch » BDSM
Anzeigentyp privates Angebot ohne finanzielles Interesse
Problem melden
    Blättern
    Ähnliche Kleinanzeigen