Multiple Orgasmen: Wie Frau und Mann mehrmals kommen

Den Höhepunkt beim Sex zu erreichen, ist absolut großartig. Noch besser ist es, wenn der Orgasmus mehrmals hintereinander eintritt. Multiple Orgasmen bei Frauen sind tatsächlich möglich, doch dafür muss sich der Mann richtig Mühe geben. Es gibt sicherlich kein Patentrezept für multiple Orgasmen. Wir geben dir Tipps, wie es gelingen kann, den Lustgipfel beim Sex mehrmals zu erklimmen.

Multiple Orgasmen der Frauen: Peak vs Plateau

Zunächst einmal gibt es zwei verschiedene Arten, wie Frauen mehrfach kommen können. Beim sogenannten Peak-Typ liegen die Orgasmen mehrere Minuten auseinander. Das bedeutet, dass die Frau kommt und Ihre Lustkurve danach schlagartig in den Keller fällt. Ein sofort folgender Orgasmus ist normalerweise nicht möglich. Der Intimbereich, insbesondere die Klitoris ist direkt nach dem Höhepunkt extrem gereizt und sehr empfindlich.

Berührungen und Stimulationen können von manchen Frauen als unangenehm und sogar als schmerzhaft empfunden werden. Es dauert einige Zeit, bis die Frau für eine erneute Stimulation bereit ist. Nach und nach kann die Frau durch Penetration wieder erregt und erneut zum Höhepunkt gebracht werden. Beim Plateau-Typ bleibt die Erregung der Frau auf einem Niveau, obwohl sie gerade gekommen ist. Es kann also ohne Pause weitergehen. Bis die Lust der Frau tatsächlich gestillt ist, können zwei oder drei Orgasmen von Nöten sein.

Wohlgefühl und Vertrauen als Voraussetzung

Bei Frauen spielen Emotionen eine entscheidende Rolle um multiple Orgasmen zu erreichen. Wohlgefühl, Vertrauen gegenüber dem Partner und sich einfach fallen lassen und der Lust hingeben sind maßgebliche Faktoren die erfüllt werden müssen. Nachdem der erste Orgasmus erreicht ist, sollte die Frau sich nicht innerlich unter Druck setzen um den nächsten zu erreichen. Fakt ist, nicht jeder Frau ist es möglich, mehrere Orgasmen zu bekommen. Deshalb seid nicht enttäuscht und genießt die Nähe zu eurem Sexpartner. Die folgenden Orgasmen werden bei weitem nicht so intensiv und anhaltend sein wie der erste. Aber dennoch werdet ihr sie deutlich spüren und als angenehm empfinden.

Tipps zum Erreichen multipler Orgasmen

Was kann Mann und Frau dafür tun um beim Sex multiple Orgasmen zu erreichen? Erst mal sollte es kein klares Vorhaben wie „Heute möchte ich mehrmals kommen“ geben. Setzt euch selbst nicht unter Druck und genießt den Sex miteinander. Wenn alles passt und beide noch Lust empfinden, wird einfach weitergemacht. Um sich selbst wieder in Wallung zu bringen, kann die Frau zwischendurch selbst Hand anlegen und die richtigen Knöpfe drücken, da sie immer noch am besten weiß was ihr gefällt. Die zusätzliche orale Penetration oder Befriedigung mit der Hand durch den Mann kann das ganze noch etwas anheizen.

Ein ausgedehntes Vorspiel kann die Lust bis zum ersten Orgasmus ins Unermessliche steigern, was eventuell einen zweiten oder sogar dritten zur Folge hat. Normalerweise wird nach dem Sex gekuschelt. Verzichten sie darauf nicht, sondern beginnen sie in der kurzen Pause, sich gegenseitig zu liebkosen und zu streicheln. Spart dabei die Region um die Vagina aus, da diese direkt nach dem Orgasmus sehr empfindlich auf Berührungen reagiert. Durch die zärtlichen Berührungen kann die Zuneigung und Lust wieder angekurbelt werden und die Frau wärmt sich auf für die nächste Runde.

Auch Männer können multiple Orgasmen erleben

Mit den richtigen Techniken ist es auch Männern möglich, mehrere Orgasmen hintereinander zu kommen. Voraussetzung dafür ist, dass der Mann seinen Orgasmus kontrollieren kann. Er muss also selbst bestimmen können, wann und ob er kommt. Durch sogenanntes Start-Stop-Training kann der Höhepunkt beim Mann kurz zuvor verhindert werden. Für gewöhnlich gehen Orgasmus und Ejakulation Hand in Hand. Doch die Ejakulation ist die Ursache, warum der Penis erschlafft, nicht der Orgasmus. Wenn der Mann lernt zu kommen, ohne dabei zu ejakulieren, kann er multiple Orgasmen erleben. Dies erfolgt durch das Trainieren des PC-Muskels. Ein gutes Training ist zum Beispiel, beim Urinieren den Strahl anzuhalten. Bereits nach einigen Wochen Training sollte der Mann in der Lage sein, sein Ejakulat beim Sex zurück zu halten.