Sex in der Sauna – heißer Spaß im Dampfbad

Sex in der Sauna ist ein doppelt heißes Vergnügen. Denn nicht nur dein Partner, sondern auch die Sauna wird dir ordentlich einheizen. Ob in Hotel oder in der Privatsauna zuhause, der heiße Spaß im Dampfbad kann für völlig neue Höhepunkte sorgen. Allerdings bietet sich Sex in der Sauna nur dann an, wenn beide Partner völlig fit sind. Denn die Hitze gepaart mit der körperlichen Betätigung beim Sex kann deinem Körper sonst unter Umständen ganz schön zu schaffen machen. Quoka hält an dieser Stelle daher ein paar nützliche Tipps bereit, damit dir Sex in der Sauna gelingt.

Wo ist Sex in der Sauna überhaupt erlaubt?

Damit du und dein Partner Sex in der Sauna erleben können, bedarf es einer gewissen Planung. Denn selbstverständlich ist Sex in der Sauna nicht erlaubt, wenn euch andere dabei erwischen und sich davon gestört fühlen könnten. Solch eine Erregung öffentlichen Ärgernisses kann schließlich nicht nur eine Geldbuße, sondern im schlimmsten Fall auch eine Freiheitsstrafe nach sich ziehen. Wer sich dennoch Sex in der Sauna wünscht, kann bei einigen Wellness-Einrichtungen nachfragen, ob sie ihre Sauna auch stundenweise exklusiv vermieten. Dann könnt ihr sicher sein, dass ihr ungestört seid und euch beim heißen Sex im Dampfbad niemand auf die Schliche kommt.

Alternativ kannst du aber auch eine Ferienunterkunft mieten, die über eine eigene Sauna verfügt. Dann steht Sex in der Sauna rund um die Uhr nichts mehr im Weg. Wer sogar eine eigene Sauna besitzt, kann sich diesem heiß-feurigen Spaß natürlich noch wesentlich öfter hingeben. Sex in der Sauna kann übrigens nicht nur dann anregend sein, wenn dieses Abenteuer eigentlich verboten ist. Denn wenn du dir auf ganz legalem Weg eine Sauna gemietet hast, um mit deinem Partner dort Spaß zu haben, sind es vor allem auch die Hitze und der Aufguss, die dir so richtig einheizen. Deine Lust beim Sex wird also durch die intensiven Gerüche und die von der Wärme angeregte Durchblutung noch gefördert. Durch zusätzliche Massagen könnt Ihr euch dann in Stimmung bringen.

Allerdings solltest du beim Sex in der Sauna einige Benimmregeln und Tipps beherzigen, damit auch wirklich alles glatt läuft. Übrigens ist Sex in der Sauna auch gut für die Gesundheit und kann bei Erkältungen helfen.

Tipps für erfolgreichen Sex in der Sauna

Bei der Hitze, die in einer Sauna vorherrscht, solltest du allzu schnelle Bewegungen besser meiden. Denn dies kann sonst schnell auf den Kreislauf schlagen und ungewünschte Folgen nach sich ziehen. Besser lässt du dir beim Liebesspiel in der Sauna also ausreichend Zeit und kannst die intimen Momente mit deinem Partner somit umso mehr genießen. Sobald dir oder deinem Partner schwindelig wird, solltet ihr euer Tempo entweder reduzieren oder die Sauna gleich ganz verlassen. Denn die Gesundheit geht natürlich auch bei diesem erotischen Sexabenteuer vor.

Ein großes Handtuch sollte zudem als Unterlage bei eurem Schäferstündchen in der Sauna dienen. Dabei ist es sogar wahrscheinlich, dass du und dein Partner in der Sauna noch schneller zum Orgasmus kommen als im Normalfall. Das liegt an der Wärme und den dadurch gelockerten Muskeln sowie der insgesamt besseren Durchblutung. Somit kann Sex in der Sauna überaus ansprechend und erregend sein!

Weitere Sexratgeber: